Sie sind hier:   CLEANTECH Initiative Ostdeutschland  /   Handlungsfelder  /   Finanzierung und Förderung  /  Förderungen der Banken

FÖRDERUNG DER BANKEN


Landesbanken

Verschiedene Förderprogramme für KMU im Bereich der Innovation, Investition, Internationalisierung, Messeförderung, Marketing etc. bieten die Förderbanken der fünf neuen Bundesländer:



Kreditanstalt für Wiederaufbau KfW


Die KFW als weltgrößte nationale Förderbank bietet Unternehmen bei weltweiten Investitionen, Exportvorhaben und Importen nicht nur Finanzierungen und verbundene Beratungsleistungen.


Ihr Engagement reicht von großem marktspezifischem Know-how zu zahlreichen Ländern und Branchen bis hin zu einem weltweiten Netz an verschiedensten Kooperationspartnern. Seit Ihrer Gründung 1948 baute sie mit Ihren Töchtern DEG – Deutsche Investitions- und Entwicklungsgesellschaft mbH (DEG), KfW IPEX-Bank und der Finanzierungs- und Beratungsgesellschaft mbH (FuB) dieses Expertenwissen als Grundlage für weitere Innovation, Investition und Internationalisierung von und bei unternehmerischen Vorhaben auf.

Finanzierung:

Das Portfolio der Finanzierungen umfasst bei der KFW standardisierte Programmkredite und maßgeschneiderte Unternehmens- oder Projektfinanzierungen.

Innovation: 

Die KfW Bankengruppe trägt dank der vielen Auslandsvorhaben von deutscher Unternehmen in hohem Maße zum Innovationswachstum und zur Technologieentwicklung bei.

Internationalisierung:

Der stete internationale Wissensaustausch und Technologietransfer sichert den Unternehmensstandort in Deutschland, trägt aber zunehmend auch zum Ideenaustausch mit anderen Kulturen bei.


Die KfW fördert Unternehmen in folgenden Bereichen: 

Für Unternehmen, die weltweit investieren möchten und an einer internationalen Finanzierung interessiert sind, sind folgende Töchter der KfW zuständig: