Sie sind hier:   CLEANTECH Initiative Ostdeutschland  /   Angebote  /   CIO-InnovationsKonferenz  /  Nominierte Arbeiten

IDEENWETTBEWERB: NEUE WEGE GEHEN - INNOVATIVE IDEEN FÜR DIE WIRTSCHAFTLICHE ENTWICKLUNG IN DER LAUSITZ


VORSTELLUNG DER NOMINIERTEN ARBEITEN:

  • Themenbereich: Energietechnik

1. Platz: Latentwärmespeicher; der Schlüssel zum Autartec-Haus

› Peter Bendix, TU Dresden
› Arturas Miller, HTW Dresden
› Richard Kratzing, Fraunhofer IVI


2. Platz: Konzepte und Betriebsstrategien für lastflexible Feuerungs- und Dampfsysteme (KONRAD)

› Christian Katzer, BTU Cottbus
› Matthias Reiche, TU Dresden
› Alexander Wucherpfennig, TU Dresden

  • Themenbereich: Kreislaufwirtschaft


1. Platz: Entwicklung einer mobilen Technologie für die sichere Vorortzerkleinerung von Windkraftanlagen-Rotorblätter

› Jonas Krenz, BTU Cottbus
› Kevin Wartig, BTU Cottbus


2. Platz: Herstellung eines Bodensubstrates auf Basis von Eisenhydroxidschlamm

› Moritz Münch, BTU Cottbus
› Partnerunternehmen Lausitzer Energie Bergbau AG

  • Themenbereich: Energie- Rohstoff- und Materialeffizienz


1. Platz: Entwicklung von hoch effizienten Wärmeübertragungs-Profilplatten aus CFK für Plattenwärmeübertragungssysteme

› Roland Knorr, BTU Cottbus
› André Riethmüller, BTU Cottbus


2. Platz: Integrated Sandwich Molding Technology (ISMT)

› Niklas Vogt, BTU Cottbus
› Ralf Hirnschall, BTU Cottbus

  • Themenbereich: nachhaltige Mobilität


1. Platz: Charge Smart! E-Mobility-Ladelösungen für Privatanwender und Unternehmen

› Marcel Kaßner, BTU Cottbus
› Zhenqi Wang, BTU Cottbus
› Dr. Erik Blasius, BTU Cottbus


2. Platz: Schaltverzögerte Steckdose - Realisierung einer zufälligen Ladung von Elektrofahrzeugen

› Dr. Andreas Götz, TU Chemnitz
› Prof. Dr. Wolfgang Schufft, TU Chemnitz


 

Organisatoren: