Sie sind hier:   CLEANTECH Initiative Ostdeutschland  /   Angebote  /   Kommunikation  /   Informationsveranstaltungen  /  Umweltsymposium

Umweltsymposium China und Sachsen am 6. März 2019 in Chemnitz


 

Im Namen Industrie- und Handelskammer Chemnitz und der CLEANTECH Initiative Ostdeutschland (CIO) laden wir Sie herzlich zu der Informationsveranstaltung: "2. Umweltsymposium China und Sachsen " ein. 

  • Wann? Mittwoch, 6. März 2019

  • Wo? Wismut GmbH (Jagdschänkenstraße 29, 09117 Chemnitz)

  • Schirmherr: Staatsminister Thomas Schmidt, Sächsisches Staatsministerium für Umwelt und Landwirtschaft (SMUL)

  • Simultanübersetzung: deutsch – chinesisch, chinesisch -deutsch


Chinas rasanter Aufstieg zur führenden Industrienation blieb nicht folgenlos für Mensch und Natur. Entsprechend groß sind die Anstrengungen der Regierung, die Industrialisierung durch ein effizientes Umweltmanagement und modernste Technologien zu flankieren. Sächsische Unternehmen haben im Kontext der Altlastenbeseitigung der Nachwendejahre ein einmaliges, für China heute hochinteressantes Know-how entwickelt.

Mit dem Symposium sollen beide Seiten zusammenführen werden. Erwartet werden dafür Unternehmen und Behördenmitarbeiter aus den chinesischen Provinzen Guangdong, Jiangsu und Hong Kong.

Im Fokus stehen sächsische Innovationen und Technologien zur Luft-, Wasser- und Bodensanierung sowie des Wertstoff-Recyclings und Müllentsorgung. Des Weiteren ist vorgesehen bei sächsischen Umweltfirmen Unternehmensbesuche mit den chinesischen Firmen und Behörden durchzuführen.

 

 

 



Bei Fragen steht Ihnen das Team der CIO gern zur Verfügung.