CLEANTECH - Wirtschaften für die Zukunft am Beispiel der Kreislaufwirtschaft

Ob Greentech, cleantech solutions oder einfach nur Cleantech, der Begriff vereint innovative Technologien und Produkte, die ein umweltverträgliches, energieeffizientes und ressourcenschonendes Wirtschaften in allen Bereichen gewährleisten. Die ostdeutsche CLEANTECH-Industrie kann erhebliche Erfahrungen und bemerkenswerte Entwicklungen vorweisen. Doch welche Strategie verfolgt die Politik? Welche Trends stehen weltweit an? Und welche Unterstützung gibt es bei den Innovationen und Internationalisierungsstrategien u. a. durch Förderprogramme? Das sind nur einige Fragen, denen auf der Konferenz nachgegangen werden soll. Die Jahreskonferenz der CLEANTECH Initiative Ostdeutschland richtet sich daher an alle Cleantech-Unternehmen. Sie setzt dieses Jahr aber einen Schwerpunkt auf die Kreislaufwirtschaft:


„CLEANTECH - Wirtschaften für die Zukunft am Beispiel der Kreislaufwirtschaft“.


Die heutige Gesellschaft steht vor großen Herausforderungen. Weltweit strebt die Wirtschaft nach zunehmendem Wachstum und höheren Produktionszahlen. Dabei werden die natürlichen Ressourcen verbraucht, eine Regenerierung findet nur in wenigen Fällen statt. Nicht umsonst rückt die Kreislaufwirtschaft ins Zentrum der Umweltpolitik – Ressourceneffizienz und Wiederverwertung stehen im Mittelpunkt. Wie können Unternehmen nachhaltig die Rohstoffe nutzen und die Abfälle als Ressource verwerten, welche Ziele und Rahmenbedingungen stellt die europäische und nationale Abfallpolitik, und wie können die Unternehmen erfolgreich auf internationalen Märkten agieren? All das erfahren Sie im Rahmen der CLEANTECH Jahreskonferenz. Für die CLEANTECH Initiative Ostdeutschland stehen die Nachhaltigkeit und der wirtschaftliche Erfolg der Unternehmen im Vordergrund. Nutzen Sie im Rahmen unserer Konferenz die Möglichkeit, sich mit Vertretern aus Politik und Wirtschaft auszutauschen sowie Informationen über die Internationalisierung und die passenden Förderprogramme wie auch über innovative Technologien zum Schwerpunkt Nutzung strategischer Rohstoffe zu erhalten. Die CLEANTECH Initiative Ostdeutschland wird unterstützt durch die Beauftragte der Bundesregierung für die neuen Bundesländer.

Weitere Informationen: Cleantech Jahreskonferenz am 17. November 2014 im BMWi in Berlin

Referenten 2014: Vorträge und Vitas der Referenten von der Jahreskonferenz am 17. November 2014 im BMWi in Berlin

Kontakt:

Irena Bernstein
Projektleiterin
Tel: +49 351 8322-364
Fax: +49 351 8322-48364
E-Mail: bernstein(at)rkw-sachsen.de

Steffi Kleint
Mitarbeiterin Innendienst
Tel: 0351 8322-373
Fax: 0351 832248-373
E-Mail: kleint(at)rkw-sachsen.de